Neonazi-Marsch durch Prag gestoppt!

Trotz Verbot der Prager Stadtverwaltung versuchten am Jahrestag der November 1938 ca. 1000 Neonazis aus Tschechien, Deutschland und der Slowakei durch  das frühere jüdische Viertel von Prag zu maschieren. Ein Aufgebot von 1500 Polizisten, mit Hilfe von Polizeihubschrauber, Wasserwerfern und Schützenpanzern sollten Zusammenstöße zwischen Rechtsextremen und Gegendemostranten verhindern. Viele Gegendemostranten hatten sich zuvor bei Prager Synagoge und dem Museum zur Erinnerung an die 77.000 jüdischen Opfer der Nazis in der ehemaligen Tschechoslowakei versammelt. Dennoch kam es im Stadtzentrum zu mehreren gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Neonazis, Gegendemonstranten und der Polizei mit einigen Verletzten und 50 festgenommen Rechtsextremisten.  Der  geplanten Naziaufmarsch wurde somit erfolgreich gestoppt!

Bildergalerie (http://www.tagesschau.de/ausland/rechtsextremismus10-magnifier_mtb-1_pos-1.html)

Video (http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video232638.html)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: