Vor 60 Jahren

Am 29. November 1947 beschloß die UNO durch die Resolution 181 die Teilung des britischen Mandats Gebiet Palästina, nachdem Großbritannien den Fall am 14. Februar des selben Jahres der UNO übergeben hatte. Bei der Abstimmung in der Vollversammlung stimmte die Mehrheit, 33 Länder (unter ihnen die USA und Russland) gegen die 13 Länder (die arabischen Staaten) die dagegen Stimmten und 10 Enthaltungen (darunter Großbritannien und China) für die Teilung in einen jüdischen und einen arabischen Staate. Nach 2000 Jahren sollte so wieder ein jüdischer Staat hergestellt werden, vorallem ging dabei einen Ort zu haben der die Holocaust-Überlebenden aufnimmt. Die Araber hatten die Teilung schon im vorhinaus abgelehnt und sich für einen Krieg eingestellt, in dem der zukünftige (jüdischen) Staat vor seiner Entstehung samt seiner Bevölkerung vernichtet werden sollte, Offiziel hieß die Juden ins Meer zu werfen. Dafür wurden ehemalige faschistische Offiziere angeheuert um die arabischen Armeen auszubilden. Da die jüdischen Organisationen mit einem Krieg rechneten kauften sie zur gleichen Zeit Waffen von Tschoslowakei ein. Am 14. Mai 1948 wurde der Staat Israel ausgerufen, noch am gleichen griffen die arabischen Nachbarstaaten den neuen Staat an und begann so der 1. Nahostkonflitik, aus dem unerwartet Israel aus Sieger herauskam.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: