Festnahmen nach Neonazi Aufmarsch

Am Samstag fand ein Aufmarsch der NPD im Berliner Stadtteil Neukölln, an dem um die 400 Rechtsextremisten teilnahmen statt. Gleichzeit fanden in der Gegend auch noch drei Gegenveranstaltungen mit ungefähr 700 Teilnehmern statt. 850 Polizisten wurden Eingesetzt um die Kundgebungen zu sichern. Trotzdem kam es zu Zusammenstößen, bei dem sechs Personen verletzt wurden. Die Polizei griff ein und nahm dabei neun Antifaschisten und vier Neonazis fest. Auch am S-Bahnhof Treptow kam es nach Augenzeugen Berichten zu Auseinandersetzungen zwischen Rechtsextremisten und Vermummten Personen bei der Menschen verletzt worden sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: