Buch Empfehlung

Titel: Rote Armee Fiktion

Autor: Joachim Bruhn, Jan Gerber (Hg.)

Seiten: 160

ISBN: 3-924627-98-3

Preis: 13,50€

Erschienen: Oktober 2007

Thema: Die RAF und ihr Weg vom Protest zum antisemitischen Attentat

Inhalt:

  • Vorwort der Herausgeber
    Vom Protest zum Pogrom

  • Joachim Bruhn
    “Charaktermasken abschminken”
    Abstrakte Herrschaft, bewaffneter Kampf, konkrete Leichen

  • Initiative Sozialistisches Forum
    Rote Armee Fiktion

  • Felix Klopotek
    Der Gegen-Staat
    Zur politischen Romantik der RAF

  • Uli Krug
    Gefühltes Gas
    Der Mythos von der Vernichtungshaft

  • Jan Gerber
    “Schalom und Napalm”
    Die Stadtguerilla als Avantgarde des Antizionismus

  • Joachim Bruhn
    Winterpalais, Führerbunker, Meinungsbörse
    Der Herbst 1977 und die Eindeutschung der Linken

  • Gerhard Scheit
    Furie des Zerstörens
    Fünf Anmerkungen zur Kritik des Terrorismus-Begriffs

  • Nachweise
    Die Autoren

rote-armee-fiktion.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: