Autonome Nationalisten: Vorsicht ist geboten!

An Hand des Oben gezeigent Video wollen wir auf einen neuen neonazistischen Trend aus Deutschland Aufmerksam machen, der es geschaft hat seit einiger Zeit auch in Südtirol zu etablieren. Vom Äußerlichen sind diese sogenannten Autonomen Nationalisten kaum von linken Autonomen und Antifas zu unterscheiden, wie es im Video zu sehen ist, sie tragen deren Kleidung und verwenden zum verwechseln ähnliche Symbole. Nur wenn man genauer hinschaut kann man die Fälschungen erkennen, aus „Good night white Power“ wird „Good night left side“ oder statt „Antifaschistische Aktion“ steht „Nationale und Soziale Aktion“. Kufiya und Che Guevara T-Shirts gehören auch zu ihrem Outfit. In Südtirol trift man diese Autonome Nationalisten vorallem in der Brixner Gegend, sie halten sich meistens dort auf wo viele Teenager sind, die für sie leichte Beute werden. Ideologisch und Gewaltbereitschaft sind ihren gleichgesinnten neonazitischen Skinheads nicht besser.

 

Weitere Infos:

 

Advertisements

2 Antworten to “Autonome Nationalisten: Vorsicht ist geboten!”

  1. Betoncowboy Says:

    Gibt es in Südtirol mittlerweile auch ANs?
    Ich habe bis jetzt noch nichts von der Existenz dieses Phänomens in Südtirol vernommen.

  2. Als Gruppe glauben wir (noch) nicht, aber im Eisacktal gibt schon Neonazis die sich so kleiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: