Archiv für Spenden

Wir brauchen Ihre Unterstuetzung!

Posted in Action with tags , , , , , , , , on Februar 27, 2009 by Antifa Toscanini



Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von STOP THE BOMB, sehr geehrte Damen und Herren!

Seit unserer Gründung vor gut einem Jahr haben wir viel erreicht. Es ist uns in kurzer Zeit gelungen, eine gesellschaftliche Debatte über Geschäfte mit dem Iran in Gang zu setzen. Wir haben eine Diskussion über den menschenverachtenden Charakter des iranischen Regimes, die Bedrohung Israels und des Westens durch das iranische Atomprogramm und über mögliche Maßnahmen gegen die Diktatur der Mullahs initiiert und Beachtung in den nationalen und internationalen Medien gefunden.

Und das soll auch so bleiben. Um unsere Arbeit erfolgreich fortführen zu können, benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung. Wir bitten alle, die Interesse an der Fortsetzung unserer Aktivitäten haben, um Spenden.

Unserem Ziel, die österreichische und europäische Politik zur Verhängung von umfassenden Sanktionen zu bewegen, die OMV zum Abbruch der Verhandlungen über ihren Milliardendeal mit dem iranischen Regime zu drängen und die Politik von einer Unterstützung der säkularen und rechtsstaatlichen iranischen Opposition zu überzeugen, sind wir ein gutes Stück näher gekommen. Die österreichische Bundesregierung ist von ihrer vorbehaltlosen Unterstützung der OMV abgerückt. Der Konzern hat trotz Drängens aus Teheran immer noch keinen Vertrag unterzeichnet, was insofern Vorbildwirkung für andere Firmen hat, als auch sie sich mit neuen Investitionen im Iran zurückhalten.

Mittlerweile existiert STOP THE BOMB auch in Deutschland, Frankreich und Tschechien. Wir konnten neue Aktivisten für unser Bündnis gewinnen, haben andere Organisationen animiert, sich stärker auf die iranische Bedrohung zu konzentrieren und konnten Kontakte zu zahlreichen Institutionen, Politikern und Medienvertretern knüpfen. Weder die Geschäfte der österreichischen Wirtschaft mit dem Iran noch die Kooperation auf politischer Ebene bleiben unwidersprochen.

Wir hoffen sehr, das auch in Zukunft mit Ihrer Hilfe und Ihren Spenden gewährleisten zu können und danken herzlich für Ihre bisherige Unterstützung. Unter http://at.stopthebomb.net/img/STB-Aktivitaeten-2008.pdf haben wir für Sie einen ausführlichen Jahresbericht über unsere bisherigen Aktivitäten zusammengestellt. Nachdem 2009 ein entscheidendes Jahr hinsichtlich der Bemühungen um Sanktionen und der Verhinderung der iranischen Bombe werden wird, hoffen wir sehr, mit Ihrer Spende unsere Arbeit fortsetzen zu können.

Simone Dinah Hartmann für STOP THE BOMB

Unsere Kontoverbindung:
Zahlungszweck: Stop the Bomb
EmpfaÅNnger: Liga für Aufklärung und Freiheit
Konto-Nr.: 28939040700
BLZ: 20111
IBAN: AT752011128939040700
BIC: GIBAATWW
Paypal: paypal@stopthebomb.net

Advertisements